Sede Central de Maderas José Saiz, S.L.

Maderas José Sáiz, S.L.  bietet ihren Kunden einen Dienst von Produktion und wesentlicher Logistik an.

Mit einer 45 jährigen Erfahrung im Wald und industriellem Sektor des Holzes, in ihrer ersten und zweiten Umwandlung versorgen wir Waldprodukte,  stellen alle Brettarten, Verpackungen und Schallbretter unter strengen Tiefkontrollen der Qualität her.

Maderas José Sáiz, S.L. macht das ganze Verfahren der Umwandlung des Holzes in unserer Anlage in San Vicente de Toranzo (Spanien) und Castets (Frankreich).  Wir haben mehr als 250.000 m2 bestmöglichst bebaut, um eine reibungslose Produktion unserer Produkte zu gewährleisten.

Der Waldumsatz zwischen den verschiedenen Holzarten ist mehr als 600.000 m3. 400.000 m3 sind für unseren Verbrauch und der Rest um andere Sägewerke, Papierfabriken und andere Holzindustrien zu beliefern.

 

 

 

   Maderas José Saiz, S.L. ist eine Vorreiterin in der Einführung von Qualität und Umweltkontrolle.

   Maderas José Sáiz S.L. ist eine zertifizierte Firma mit dem Qualitätsstandard UNE-EN-ISO 9001:08 und mit dem Umweltstandard UNE-EN-ISO 14001:04.

 Wir haben ein integriertes Verwaltungs- und Kontrollsystem mit verschiedenen Zertifizierungen und Normen:

 Die Zertifizierungen PEFC/14-32-00003 und FSC® BV-COC-122527, die Waldaufbewahrungskette, welche die Herkunft von dem ganzen verarbeiteten Grundstoff in unserer Anlage garantiert, in Übereinstimmung mit BUREAU VERITAS CERTIFICACIÓN Spanien.  Wir haben auch die Bescheinigung als Betreiber von Holzverpackungen mit die NIMF 15 und die Nummer: ES-39-0002. Maderas José Sáiz S.L. erfüllt die Anforderungen von “Das Programm  mit dem Pflanzenschutzmittel für Exportverpackungen“. Wir haben auch die Ecostars Bescheinigung, für die Umweltqualität von unserem Fuhrpark.

Wir verfügen über eine  Bestätigung für die erneuerbare Europalettenherstellung von UIC und eine Bestätigung für Paletten Typ CP, mit unsere Nummer CP 940 für chemische Produkte.

Die Firma hat einen Recyclinghof. Er ist eine abfallwirtschaftliche Einrichtung zum Zwecke  der Einsammlung und Weiterleitung von Abfällen.

Der Recyclinghof hat eine betonierte Fläche von 625 m2 und eine bedeckte Zone um die Abfälle zu schützen. Der Recyclinghof hat auch eine perimetrische Eindämmung, die das Regenwasser zu der Wasserreinigungsanlage führt. Die ganze betonierte Fläche hat einen  Höhenunterschied, der das Wasser bis einer Schatulle führt. Die Schatulle ist verbunden mit der Wasserreinigungsanlage.

Die Abteilung von F&E hat eine interne und externe Belegschaft mit Rat und beständiger Formation, wo Projekte entwickelt werden, um den ganzen industriellen Prozess zu verbessern.

Darunter finden wir die Rückverfolgbarkeit des Produktes vom Anfang bis zum Ende. Es ist mit Codes versehen von Stangen und Kartografie auf GPS basierend, sowie Intranet für das eigene Management als auch für die Anbieter und Kunden.

Die produktiven Leistungen von Maderas José Sáiz S.L. für die technologische Innovation hat  jahrelang die staatliche Dankbarkeit erhalten. Die verschiedenen Zentralen und die Bundesverwaltung, wie das Industrieministerium mit PROFIT, die Entwicklung industrieller Technologie (CDTI) oder SODERCAN (Gesellschaft für die Entwicklung in Kantabrien), haben an der Finanzierung teilgenommen.